Datenschutzerklärung (Kurzversion)

Ihre Personenbezogenen Daten:

Anrede, Titel, Name, Funktion, Unternehmen, Adresse, Kontaktdaten, Korrespondenz mit Ihnen, Zahlungsdaten, Daten zum Websitebesuch (IP-Adresse, Browsertyp, Betriebssystem, Datum und Uhrzeit des Zugriffes, abgerufene Daten und Datenmenge, Internetseite, von der aus ein Zugriff erfolgt).

 

Ihre Rechte:

Sie können jederzeit eine abgegebene Einwilligung widerrufen (= „Will ich nicht mehr“) oder wenn wir uns auf das Argument „berechtigtes Interesse“ stützen, der Datenverarbeitung widersprechen (= „Stopp!“). Sie können uns jederzeit fragen, wie wir Ihre Daten verarbeiten. Wenn Ihnen auffällt, dass wir unrichtige Daten von Ihnen nutzen, können Sie uns zur Korrektur dieser anhalten. Sofern wir nicht aus anderen Gründen ihre Daten länger aufbewahren müssen, behalten wir diese 3 Jahre lang ab Letztkontakt. Sie können jederzeit eine Löschung verlangen, sich an die Datenschutzbehörde wenden oder eine Einschränkung („Das ist nicht notwendig“) begehren. Sofern Sie uns Daten zur Verfügung gestellt haben, dürfen Sie diese wieder mitnehmen.

 

Woher bekommen wir Ihre Daten? Warum brauchen wir die Daten?

Durch das Anmeldeformular und öffentlich zugängliche Quellen. Damit wir Veranstaltungen organisieren können („Vertragserfüllung“). Und zur Pressearbeit und Werbung von unseren Angeboten („Berechtigtes Interesse“).

 

Wer erhält Ihre Daten?

Unsere Partner (Speaker, Aussteller, Sponsoren) erhalten zur Organisation der Veranstaltung Teilnehmerinformationen. Die Partner finden Sie transparent auf der Website angeführt. Wir nutzen Auftragsverarbeiter wie Druckereien und IT-Dienstleister. Sofern wir Online Tools zur Abhaltung von Online-Events einsetzen, werden Sie gesondert davon informiert, insbesondere zum erhöhten Risiko durch Anbieter mit Sitz in unsicheren Drittstaaten. Nur bei vorliegender Einwilligung erfolgt eine: Weitergabe von Video-/Bildmaterial an Medien zur Pressearbeit; Bewerbung der Angebote mittels Postings in den Sozialen Medien; Aufnahme von Online-Events. Bitte beachten Sie dazu die Regelungen bei den jeweiligen Veranstaltungen.

 

Unser Versprechen, unsere Werte:

  • Wir nutzen keine Tracking Technologien, die nicht dem Betrieb der Website dienen.
  • Wir verkaufen Ihre Daten nicht an Dritte.
  • Wir werden stets bemüht sein, Ihre Datenschutz-Anliegen sorgfältig und rasch zu behandeln.
  • Im Falle eines Data-Breaches (Datenschutzvorfall) erhalten Sie von uns eine Nachricht (unabhängig von einer gesetzlichen Berichtspflicht an die Behörde), damit wir drohende Schäden verhindern können und Sie wissen, was wir in dieser Situation unternehmen. Wir kehren nichts unter den Teppich, ungute Situationen passieren und wir müssen uns ggf. nicht für das Handeln Krimineller schämen. Jedes „gute Unternehmen“ wurde schon einmal gehackt und wenn nicht: „wissen sie nichts davon“.
  • Wir geben unser Bestes Ihre Daten primär von EU-Anbietern verarbeiten zu lassen.

 

Bei Fragen oder Beschwerden nutzen Sie bitte folgende Kontaktmöglichkeit: info[a]cdr-austria.com

Newsletter Anmeldung
CDR Insights